-  wir  haben nur noch vereinzelt Plätze  -

 

Falls du gerne kommen möchtest

melde dich bitte bei Christine bevor es zu spät ist

 

Anmeldungsanfrage

 

 

 

 

Wir, das sind Christine Aischa Ebner und Michelle Schratz, laden begeisterte Art JounalerInnen für vier Tage nach Wien ein für ein unvergessliches und einzigartiges Festival. Wir möchten uns vernetzen, kennenlernen, austauschen, gemeinsam kreativ sein, teilen und mitteilen. Neues ausprobieren und inspiriert werden. Wir möchten das Art Journaling feiern und viel Spaß haben!

 

Warum Wien?

 

Nun, Christine hat sich in Dezember 2021 in ein Gemeinschaftsatelier mit viiieeeeelllll Platz eingemietet und sich damit einen Traum erfüllt. Als sie diese Neuigkeiten auf Instagram postet, kam in einem der Kommentare mit Michelle die Anfangsidee einer Veranstaltung auf. Der Rest ist viel Planung und Vorbereitung ;-)

 

 

 

 

F E S T I V A L O R T

 

Wir tauchen vier Tage in das Art Journaling ein und unsere Homebase wird der 280m² große Atelierhof am Schlingermarkt in Wien Floridsdorf sein. Das ist im 21. Wiener Gemeindebezirk, also dem Norden von Wien, gut mit U-Bahn und Straßenbahn zu erreichen. 2019 wurde aus dem Räumlichkeiten der ehemaligen Bücherei ein Kulturraum, in dem momentan 7 KünstlerInnen in den verschiedensten Medien arbeiten, unter anderem Christine :-)

 

Das Atelier hat große Fenster, hohe Altbau-Wände, und den typischen Flair der Wiener Gemeindebauten (= städtische Wohnhausanlage) der 1920 Jahre. 

 

Leider ist das Atelier nicht barrierefrei erreichbar, es gibt einige Stufen und auch die Sanitäranlagen sind nicht auf neuestem Stand. Es gibt eine Toilette und (momentan) nur Kaltwasser.

 

 

F E S T I V A L A B L A U F   -  Änderungen vorbehalten

 

Donnerstag, 26. Mai 2022

13:00 Uhr

Ankunft und Auftakt im Atelier

Kennenlernen, uns im Atelier orientieren, Arbeitsplatz einrichten und Materialen sortieren...


14:00 - 16:00

"Anfangsfest"

Wir konfrontieren uns mit dem leeren, weißen Blatt und fangen einfach an ;-)

Wir öffnen ein leeres Sketchbook, verändern Bücher, schneiden Collagematerial, machen uns die Hände mit Farbe dreckig...


16:00 - 18:00

"Papierfest"

schneiden, kleben, reißen, falten, verändert, binden...


 

Freitag, 27. Mai 2022

10:00 - 13:00

"Mein Art Journal und ich im Museum"

Museumsbesuch, voraussichtlich Weltmuseum Wien


14:00 - 18:00

"Farbfest"

malen, zeichnen, mischen, matschen...


 

Samstag, 28. Mai 2022

 

( optional )

Besuch des Flohmarkts am Naschmarkt ( ab 06:00 Uhr )


10:00 - 13:00

"Schreibfest"

schreiben, texten, dichten, singen, Schrift als Designelement...


14:00 - 17:00

"Musterfest"

stempeln, wiederholen, verändern, schablonieren, ausprobieren...


18:00 - 20:00

"Wie heißt eigentlich Art Journaling auf Deutsch?"

Roundtable 


 

Sonntag, 29. Mai 2022

 

10:00-ca. 13:00

"Abschlussfest"

Wir konfrontieren uns mit vielen, bunten Werken der letzten Tage und schließen einfach ab ;-)

Wir bearbeiten weiter unsere Seiten/Bücher und versuchen ein Ende und einen Ausblick zu finden.


T E I L N A H M E V O R A U S S E T Z U N G E N

 

Es gibt keine Teilnahmevoraussetzungen! Wirklich keine. Es ist egal, ob du Art Journaling schon seit Jahren kennst und machst oder ob du eigentlich keine so genaue Ahnung hast, was das ist. Das Festival ist so geplant, dass du ganz neu ins Art Journaling einsteigen oder als Profi dich inspirieren, experimentieren und austauschen kannst. Christine und Michelle sind erfahrene Art Journaler und leiten an, erklären und sind neugierig auf all die unterschiedlichen Zugänge zum Art Journaling, ganz nach dem Motto: "Alles kann, nichts muss." Art Journaling ist ein Prozess und nie fertig, daher ist der Mix aus Anfängerneugier und Profiwissen ein großartiger Weg, um uns selbst besser kennenzulernen, Neues auszuprobieren oder unseren "Stil" zu reflektieren.

 

Obwohl wir wissen, dass auch Kinder und Jugendliche sich für das Art Journaling interessieren bzw. Eltern ihre Kinder betreuen müssen, bitten wir darum (aus organisatorischen Gründen) keine Kinder anzumelden oder mitzubringen :-( Wir hoffen, dass dies in Zukunft möglich sein wird!

Mitzubringen sind...

 

  • Spaß und Freude am gemeinsamen kreativ sein, wobei alle an ihren eigenen "Projekten" arbeiten. Sollte es Gemeinschaftsaktivitäten geben, an denen du nicht teilnehmen möchtest, ist das völlig in Ordnung! ... Christine mag nämlich nicht so gerne, wenn jemand anderer in ihrem Art Journal herumwerkelt ;-)
  • die deutsche Sprache, aber bitte keine Angst, falls dein Deutsch nicht perfekt ist! ... da kann die Michelle übrigens auch ein Lied davon singen - auf Englisch natürlich ;-)  Willkommen ist jede und jeder!! 
  • Collage-Fodder: bitte bring zum Festival ein bisschen eigenes Papier/Zeitschriften/Stoff/Zitate/etc. mit! Wir werden das in einer großen Box sammeln, woraus sich alle TeilnehmerInnen bedienen können und inspirieren lassen. Kaufe bitte nichts, sondern schau in deine Umgebung oder was du schon zu Hause hast.
  • ein Mobiltelefon mit Internetzugang (falls möglich)

Ausblick

 

Wir hoffen mit dem ersten deutschsprachigen Art Journal Festival in Wien den Auftakt zu einem alljährlich stattfindendem Treffen zu geben. Wir fänden es großartig, wenn in Zukunft das Festival seine Runden durch die DACHL-Länder zieht und so die deutschsprachige Art Journal-Gemeinschaft zusammenrückt, sich austauscht und gegenseitig unterstützt. 

O R G A N I S A T O R I S C H E S 

 

Anreise zum Atelier

 

Die offizielle Adresse des Ateliers ist:

Brünner Straße 34 - 38, Stiege 5 in 1210 Wien ( Floridsdorf )

 

Man erreicht das Atelier gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

  • mit der U-Bahn U6  oder S-Bahn -  Endstation Floridsdorf, 10 Minuten Fußweg
  • mit den Straßenbahnen 30 und 31, Haltestelle Floridsdorfer Markt, 2 Minuten Fußweg

Hier findest du sämtliche Infos über Fahr- und Netzpläne vom öffentlichen Verkehr in Wien - Wiener Linien

 

Wenn du mit dem Auto kommst, dann beachte bitte, dass es in Wien nur Kurzparkzonen gibt (also maximale Parkdauer von 2 Stunden und einer Parkgebühr).

Übernachtungsmöglichkeiten in Wien

 

Falls du nicht in Wien wohnst, hast du die Qual der Wahl mit Übernachtungsmöglichkeiten. Möchtest du dich betten, wie Sissi oder lieber campen? 

Verpflegung

 

Wien ist eine Großstadt und bietet reichhaltig Möglichkeiten für Genuss. Das Atelier ist direkt am Floridsdorfer Schlingermarkt mit vielen kleinen, permanenten Ständen für den Hunger zwischendurch. Samstags ist am Schlingermarkt Bauernmarkt und wer Samstagfrüh auf den Naschmarkt geht, taucht ein in Geschmäcker und Gerüche der Welt! :-)

 

Im Atelier selbst werden wir warme und kalte Getränke vorbereiten und kleine Snacks

 

Bitte beachte, dass am Donnerstag, 26. Mai 2022, ein offizieller Feiertag in Wien ist ( Christi Himmelfahrt ) und daher Lebensmittelgeschäfte geschlossen sind.

Kosten

 

Pro Teilnehmerin kostet die Teilnahme am Festival 250 EUR und zwar egal, ob du nur einen Tag, zwei Tage oder die gesamten vier Tage am Festival teilnimmst. Wir raten allen - wenn möglich - die gesamten vier Tage teilzunehmen, verstehen aber, wenn das nicht immer möglich ist.

 

 

Im Teilnahmepreis enthalten ist:

  • das Programm und die Unterstützung durch Christine und Michelle
  • ein eigener Arbeitsplatz mit Tisch und Sessel
  • alle Materialien ( Papier, Farben, Kleber, etc. ) und notwendigen Verbrauchsutensilien (Mistkübel, Wasser, Küchenrolle, etc.
  • ein "Goodie Bag"!! - eine eigene personalisierte Tasche mit unterschiedlichsten für's Art Journaling nützliche Materialien zum Arbeiten während des Festivals und zu Hause
  • Getränke und Snacks im Atelier
  • ein digitales POAP - ein sogenannter "digitaler Anwesenheitssticker"

 

Im Teilnahmepreis NICHT enthalten ist:

  • Anreise nach Wien / zum Atelier
  • Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel
  • Übernachtung
  • Verpflegung außerhalb des Ateliers
  • Museumseintritt (Freitagvormittag) oder sonstige Unternehmungen ( z.B. optionaler Flohmarktbesuch )
  • sonstige persönlichen Ausgaben

 

Anmeldung

 

Um dich für das Festival anzumelden, sende bitte ein Email an Christine - christine-ebner@gmx.at - mit deinem Namen und deiner Wohnadresse und zwar bis spätestens 01. Mai 2022! Wir bereiten das Goodie Bag vor und bei späterer Anmeldung kann es sein, dass personalisierte Materialien nicht mehr rechtzeitig fertig werden. Sobald wir deine Anmeldung per Email bestätigen, dann bitte beachte, dass die Anmeldung auch verbindlich ist. :-)

 

Es gibt nur eine begrenzte Zahl der Plätze. Sollte es mehr InteressentInnen geben ( wir halten euch dazu auf Instagram ein wenig am Laufenden ), dann gilt das Datum des Einganges der Anmeldeemail. 

 

Wir bitten um Überweisung der gesamten Teilnahmegebühr von 250 EUR ab dem 01. Mai 2022! Wir versenden dazu rechtzeitig ein Email an alle TeilnehmerInnen mit allen notwendigen Infos

 

Aufgrund der derzeitigen Pandemielage ist leider alles möglich. Derzeit sieht es so aus, als ob das Festival ohne Hindernisse ( vermutlich 3G-Regel ) stattfinden kann. Wien geht einen recht strikten Kurs in Bezug auf Regelungen und Regulierungen, wir werden auch dazu rechtzeitig vor dem Festival informieren.

 

Aktuelle Infos über die Einreise nach Österreich findest du hier:  Austria Info 

Aktuelle Corona Regeln der Stadt Wien findest du hier:  Wien Info

Kontakt:

 

Christine Aischa Ebner

Michelle Schratz

 


Podhagskygasse 14/1/4

1220 Wien

Tel: +43 (0)660/4763007

Email: Christine-Ebner@gmx.at

Instagram: @stepandshoulders

 

Tel: +49 (0)171/8884443

Email: atelier@raspberrybluesky.com

Instagram: @RaspberryBlueSky

Website: www.RaspberryBlueSky.com


Bitte folge unserem Instagram-Account ArtJournalFestival. Dort werden wir die nächsten Wochen immer wieder Neuigkeiten und Updates posten.